English
Englisch
Polnisch
Français

After Office Notrufnummer

+49 173 240 37 02

MultiMedia-Broschüre entdecken!

Seit 2010

wie alles begann

Leszek Karasinski und Lars Johannsen haben MARLEP 2010 gegründet. Im Mai 2010 wurden die ersten Kundenaufträge abgewickelt und im Herbst kamen erste Mitarbeiter an Board. Bereits im Gründungsjahr wurde die Umsatzmarke von 1,5 Mio. Euro überschritten. In 2012 waren es bereits elf Mitarbeiter und bis heute wuchs MARLEP jedes Jahr bei Mitarbeitern und Umsatz. Als 2016 der Platz nicht mehr ausreichte, erfolgte der Umzug innerhalb des Bürokomplexes im Albert-Einstein-Ring in Hamburg Bahrenfeld, wo wir heute unseren Firmensitz haben.

Wachstum

aus hamburg in die welt

MARLEP hat sich als Unternehmen in den letzten Jahren ständig entwickelt und vergrößert. Mittlerweile gehören wir zu den größten drei Tankspediteuren für Lebensmittel in Deutschland. Und wir gehen weiter: Mit unseren Kunden, mit unseren Mitarbeitern und mit dem Ziel, immer die beste Leistung abzuliefern.

Umzug

wir brauchen mehr platz

2016 sind wir innerhalb des Stadtteils in Hamburg in direkter Nachbarschaft umgezogen. Dieselbe Straße – neue Hausnummer! Wir freuen uns über großzügige Räumlichkeiten, die Platz für weiteres Wachstum bieten.

Historie

unternehmen mit tradition

Die Gründer Leszek Karasinski und Lars Johannsen sind seit vielen Jahren im Bereich der flüssigen Lebensmittellogistik unterwegs. Leszek Karasinski als erfahrener Fuhrunternehmer, Lars Johannsen als langjähriger Lebensmittel-Tank-Experte und Transportmanager. Diese Kompetenzen haben sie verbunden. Daraus wurden der Spediteur Marlep Tanklogistik GmbH mit der Schwesterfirma Marlep Trans Polen als Fuhrunternehmen.

Oberstes Ziel war und ist es bis heute, unseren Kunden eine erstklassige und qualitativ hochwertige Transportdienstleistung im Lebensmittelstraßentransport für flüssige Güter anzubieten.

 

2010: Gründung – Start mit 6 Tankfahrzeugen

 

2011: Generierung erster Großkunden und Ausbau der Flotte auf 25 Einheiten

 

2012: Kauf weiterer Tankauflieger als Investition in die Marlep Trans Polen, Ausbau der Flotte auf 35 Einheiten

 

2013: Bau einer Niederlassung mit Werkstatt Halle sowie Bürogebäude in Koscierzyna Polen, Ausbau der Flotte auf ca. 45 Einheiten

 

2014: Einstieg von Henning Strehse als weiterer Gesellschafter, Ausbau der Flotte auf 50 Einheiten, Investition in ein On-Board-Telematik System

 

2015: Ausbau der Flotte auf 65 Einheiten, Einstieg in den intermodalen Verkehr

 

2016: Ausbau der Flotte auf 90 Einheiten, Einstieg in die IBC- und Supply Chain Logistik

 

2017: Einstieg von Christian Bartelheimer als zweiter Hauptgesellschafter und Ausbau der Flotte auf 105 Einheiten